Clubhouse

Kronprinz-Wilhelm-Rasanz vom 15. bis 16. Juni 2013

Wenn einmal im Jahr an einem dunklen ersten Novemberwochenende im Londoner Hyde Park meist mehr als 560 Starter mit Fahrzeugen der Baujahre 1886 – 1904 aufbrechen, um eine fast 90 km lange Strecke von London nach Brighton zu bezwingen, dann schlägt das Herz der Automobilisten und Enthusiasten höher! Es ist dies die legendärste und älteste Oldtimer-Rallye der Welt… der „London to Brighton Veteran Car Run“.

Auf Initiative des Classic Drivers Club, in dessen Reihen bei Besitzern auch Fahrzeuge noch deutlich früherer Baujahre als 1920 vertreten sind, kam es zur Idee und Realisierung einer Veranstaltung für Fahrzeuge ganz früher Baujahre als Premiere im Jahr 2013. „Die Kronprinz-Wilhelm-Rasanz“…

Am zweiten Juni-Wochenende 2013 soll auf den Strassen vom niederrheinischen Schloss Krickenbeck bis nach Düsseldorf auf die berühmte Königsallee ein rollendes Museum zu sehen sein. Fahrzeuge aus den Pioniertagen der Mobilität sind dann auch auf deutschen Strassen zu sehen.

Die „Rasanz“ erinnert an einen Besuch des Kronprinzen Wilhelm in Düsseldorf im Jahr 1907 und seine Fahrt mit einem 70-PS Mercedes Wagen. Zahlreiche Teilnehmer aus dem In- und Ausland haben sich für die Fahrt am 16. Juni 2013 angemeldet und bringen in dieser Ausfahrt seltene Automobilgeschichte „wieder auf die Strasse.“

Pioniere der Fortbewegung und Besitzer klassischer Automobile der Baujahre 1886 – 1918  sind die favorisierten Teilnehmer der „Rasanz 2013“.

Die Fahrt führt von Schloss Krickenbeck über kleine grüne Strassen am Niederrhein vorbei an Schloss Liedberg und Schloss Dyck bis nach Düsseldorf auf die „alte“ Königsallee – über eine Strecke von ca. 84 km.

Mehr Informationen und alle Teilnahme-Details gibt es auf der Webseite der „Kronprinz-Wilhelm-Rasanz“.

Das Motto für die Ausfahrt:  “Don´t limit your challenges – challenge your limits!”